english version
Die Patentanwälte und Rechtsanwälte der Kanzlei
Dipl.-Ing. Wolfgang Grosse^
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Felix Grosse
Dipl.-Phys. Dr. Horst Schumacher
Dipl.-Phys. Dr. Peter Palgen*
Dr. Joachim Knauer, BSc, PhD (Cantab)
Dipl.-Ing. Helge von Hirschhausen, MSc
Gunilla Grosse - von Kempski
Kai Piepenbrink, LL.M.
Dipl.-Phys. Dr. Oliver Heinz
Dr. Stefan Eichhammer, LL.M.
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Maximilian Wittmer, MSc
Dipl.-Chem. Dr. Simon Poxleitner

Wolfgang Grosse

Partner bis 2011
Dipl.-Ing.
Deutscher Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trademark & Design Attorney
Wolfgang Grosse studierte im Anschluss an eine Offiziersausbildung bei der Deutschen Bundesmarine an der Technischen Universität Braunschweig allgemeinen Maschinenbau mit Assistententätigkeit im Institut für Fahrzeugtechnik. Schwerpunkte seiner Aktivitäten waren Kraftfahrzeugtechnik und Verbrennungsmotoren sowie Werkzeugtechnik und Werkstoffkunde. 1969 schloss er sein Studium als Diplom-Ingenieur ab.

Während seiner Ausbildung zum Patentanwalt erfolgte ein vertiefendes rechtswissenschaftliches Studium an der LMU München sowie eine Seminararbeit am Max-Planck-Institut für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht in München. Nach der Zulassung durch die Patentanwaltskammer gründete er 1972 seine eigene Kanzlei in München und richtete diese auf die Beratung und Betreuung von Mandanten aus dem europäischen Ausland sowie aus den USA und Japan aus. Im Laufe seiner Beratungstätigkeit erweiterte sich das technische Know-how auf die Bereiche Textiltechnik, Haushaltsmaschinen, Prozesstechnik, Gusstechnik, Bautechnik und Tiefbau. Die inter-nationale Mandatsbetreuung wurde begünstigt durch aktive Seminartätigkeit, insbesondere in Asien, sowie durch die Mitgliedschaft in nationalen und internationalen Patent- und Industrievereinigungen (GRUR, CIPA, FICPI, AIPPI, LES, Deutsch-Japanische Juristenvereinigung, US-Handelskammer und Australische Handelskammer).

1978 ging Wolfgang Grosse eine Partnerschaft mit dem Diplom-Physiker K. Kirschner ein. 1987 schloss sich die Kanzlei mit jener von Bahr Betzler Herrmann-Trentepohl & Bockhorni zusammen. Mit dem 2003 vollzogenen Zusammenschluss mit der Sozietät Palgen, Schumacher & Kollegen entstand die Sozietät Grosse, Bockhorni & Schumacher, deren Tradition sich in der Sozietät GROSSE • SCHUMACHER • KNAUER • von HIRSCHHAUSEN fortsetzt.

Wolfgang Grosse war Partner der Sozietät bis Dezember 2011.

GROSSE • SCHUMACHER • KNAUER • von HIRSCHHAUSEN
Nymphenburger Straße 14
D-80335 München
T +49 (0)89 99 399 77 - 0
F +49 (0)89 99 399 77 - 99
muenchen@gskh.eu

Patent Professionals
Dipl.-Ing. Hans-Dieter Finck
Dr. Elisabeth Streefland
Dipl.-Ing. Moritz Meyer
Dipl.-Ing. Moritz Breitreiner
Dipl.-Ing. Michael Plevan
Dipl.-Ing. Marc Schneider
 
^bis Dezember 2011